Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über den Typ, den Umfang und den Zweck der Verarbeitung von persönlichen Daten, die nachstehend als "Daten" bezeichnet werden) im Rahmen der Bereitstellung unserer Dienstleistungen sowie in unserem Online-Angebot und den Websites, Funktionen und Inhalten verbunden mit IT sowie externen Online-Anzeigen, z. B. unsere Social Media-Profile (im Folgenden gemeinsam als "Online-Angebot" bezeichnet). In Bezug auf die verwendeten Begriffe, wie zum Beispiel "Verarbeitung" oder "Controller", beziehen wir uns auf die Definitionen in Artikel 4 der allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR).

Verantwortlich
BOUME GmbH
Thalkirchnerstraße 54
80337 München

Vertreten durch:
Maximiliane Bauer
Thalkirchnerstraße 54
80337 München
E-Mail: info@boume.de
Internet-Adresse: www.boume.cm

Arten von Daten verarbeitet
- Bestandsdaten (z. B. persönliche Stammdaten, Namen oder Adressen).

- Kontaktdaten (z. B. E-Mail, Telefonnummern).
- Inhaltsdaten (z. B. Texteingabe, Fotos, Videos).
- Nutzungsdaten (z. B. Webseiten, besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
- Meta- / Kommunikationsdaten (z. B. Geräteinformationen, IP-Adressen).

Kategorien von betroffenen Personen
Besucher und Benutzer des Online-Angebots (im Folgenden beziehen wir uns im Folgenden auch auf die betroffenen Fächer als "Benutzer").

Zweck der Verarbeitung
- Bereitstellung des Online-Angebots, seine Funktionen und Inhalte.
- Antworten auf Kontaktanfragen und Kommunikation mit Benutzern.
- Sicherheitsmaßnahmen.
- Messung / Marketing erreichen.

Begriffe verwendet
"Persönliche Daten" bedeuten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden "Datenthema" beziehen); Eine identifizierbare natürliche Person ist einer, der sich direkt oder indirekt identifiziert, insbesondere unter Bezugnahme auf eine Kennung, z. B. einen Namen, eine Identifikationsnummer, Standortdaten, einen Online-Kennung (z. B. Cookie) oder einem oder mehreren Faktoren, die für die spezifischen Faktoren sind Körperliche, physiologische, genetische, geistige, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität dieser natürlichen Person.

"Verarbeitung" bezeichnet einen beliebigen Betrieb oder einen Satz von Vorgängen, der auf personenbezogenen Daten ausgeführt wird, unabhängig davon, ob automatische Mittel. Der Begriff ist breit und beinhaltet nahezu jede Handhabung von Daten.

"Pseudonymisierung" bedeutet die Verarbeitung von personenbezogenen Daten so, dass die personenbezogenen Daten nicht mehr auf ein bestimmtes Datenträger ohne die Verwendung zusätzlicher Informationen zurückzuführen sind, vorausgesetzt, dass solche zusätzlichen Informationen separat aufbewahrt werden und technische und organisatorische Maßnahmen unterliegen welche sicher ist, dass die personenbezogenen Daten nicht auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person zurückzuführen sind.

"Profilierung" bezeichnet jede automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, solche personenbezogenen Daten zu verwenden, um bestimmte persönliche Aspekte in Bezug auf eine natürliche Person zu bewerten, insbesondere zur Analyse oder Vorhersage von Aspekten, die sich auf die Erfüllung der natürlichen Person bei der Arbeit, der wirtschaftlichen Situation, der Gesundheit, der Erfüllung der natürlichen Person, in der Arbeit, der wirtschaftlichen Situation, der Gesundheit, persönlich Präferenzen, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Standort oder Standortänderung.

Controller "bedeutet die natürliche oder juristische Person, öffentliche Behörde, Agentur oder andere Körper, die allein oder gemeinsam mit anderen die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten bestimmt.

"Prozessor" eine natürliche oder juristische Person, öffentliche Behörde, Agentur oder andere Körper, die persönliche Daten im Namen des Controllers verarbeitet.

Massive Rechtsgrundlagen
In Übereinstimmung mit der Art. 13 DSGVO, wir informieren Sie über die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungsaktivitäten. Für Benutzer aus dem Geltungsbereich der allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR), d. H. Die EU und EWG, sofern nicht die Rechtsgrundlage in den Datenschutzrichtlinien erwähnt, gilt Folgendes:
Die Rechtsgrundlage für die Erlangung der Zustimmung ist Kunst. 6 (1) beleuchtet. A und Kunst. 7 DSGVO; Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Dienstleistungen und Durchführung von vertraglichen Maßnahmen sowie die Reaktion auf Anfragen ist Kunst. 6 (1) beleuchtet. b dsgvo; Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, um unsere rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen, ist Kunst. 6 para. 1 beleuchtet c dsgvo; Für den Fall, dass die wichtigen Interessen des betreffenden Daten oder einer anderen natürlichen Person die Verarbeitung personenbezogener Daten nötigen, Kunst. 6 para. 1 beleuchtet D DSGVO dient als Rechtsgrundlage.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, die für die Erfüllung einer im öffentlichen Interesse durchgeführten Aufgabe erforderlich ist, oder in der Ausübung der offiziellen Behörde, die in den Controller reicht, ist Kunst. 6 (1) beleuchtet. e dsgvo.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, um unsere legitimen Interessen zu schützen, ist Kunst. 6 (1) beleuchtet. f dsgvo.
Die Verarbeitung von Daten für andere Zwecke als diejenigen, für die sie gesammelt wurden, wird durch die Anforderungen der Kunst bestimmt. 6 (4) DSGVO.
Die Verarbeitung von speziellen Datenkategorien (nach Art. 9 (1) DSGVO) wird nach den Anforderungen der Kunst bestimmt. 9 (2) DSGVO.

Sicherheitsmaßnahmen
Wir ergreifen entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen gemäß den gesetzlichen Anforderungen, unter Berücksichtigung des Standes der Technik, der Umsetzungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Wahrscheinlichkeit und der Schwere des Risikos an die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, um ein für das Risiko geeignete Schutzniveau zu gewährleisten.

Die Maßnahmen umfassen insbesondere die Sicherstellung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Steuern des physischen Zugriffs auf die Daten sowie den Zugriff, die Eingabe, den Transfer, die Sicherung der Verfügbarkeit und deren Trennung. Darüber hinaus haben wir Verfahren festgelegt, um die Ausübung der Rechte der Daten, die Rechte, den Löschen von Daten und der Reaktion auf den Dateneinkompromiss sicherzustellen. Darüber hinaus berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten berücksichtigen bereits in der Entwicklung oder Auswahl von Hardware, Software und Prozessen gemäß dem Prinzip des Datenschutzes über das Technologiedesign und durch datenschutzfreundliche Standardeinstellungen.

Zusammenarbeit mit Prozessoren, gemeinsamen Controllern und Dritten
Wenn wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten an andere Personen und Unternehmen (Prozessoren, gemeinsame Controller oder Dritte) offenlegen, senden Sie sie an sie oder gewähren sie anderweitig Zugriff auf die Daten, dies wird nur auf der Grundlage eines erfolgen Rechtsberechtigung (zB zum Beispiel, wenn eine Übertragung von Daten an Dritte, wie z. B. Zahlungsdienstleister, ist für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich), die Benutzer haben eingehalten, eine rechtliche Verpflichtung sieht dies oder auf der Grundlage unserer legitimen Interessen vor (zB bei Verwendung von Agenten, Webhosts usw.).

Wenn wir Daten an andere Unternehmen in unserer Unternehmensgruppe offenlegen oder übertragen oder auf andere Weise Zugang zugeben, erfolgt dies insbesondere für administrative Zwecke als legitimes Interesse und zusätzlich auf einer Grundlage, die den gesetzlichen Anforderungen entspricht.

Transfers in Drittländer
Wenn wir Daten in einem Drittland (dh außerhalb der Europäischen Union (EU), dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder der Schweizerischen Eidgeneration) verarbeiten, oder tun Sie dies im Kontext der Verwendung von Drittanbietern oder Offenlegung oder Übertragen von Daten auf andere Personen oder Unternehmen, dies wird nur dann durchgeführt, wenn es getan wird, um unsere (vor) vertraglichen Verpflichtungen auf der Grundlage Ihrer Einwilligung aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf der Grundlage unserer legitimen Interessen zu erfüllen. Vorbehaltlich rechtliche oder vertragliche Berechtigungen verarbeiten oder verlassen wir die Daten nur dann in einem Drittland, wenn die gesetzlichen Anforderungen erfüllt sind. Dies bedeutet beispielsweise, dass die Verarbeitung auf der Grundlage besonderer Garantien erfolgt, beispielsweise die offiziell anerkannte Bestimmung eines Datenschutzniveaus, der der EU entspricht (z. B. für die USA durch den "Privacy Shield") oder die Einhaltung offizieller Anerkannte spezielle vertragliche Verpflichtungen.

Rechte der betroffenen Personen
Sie haben das Recht, eine Bestätigung zu erhalten, ob Daten bezüglich von Ihnen verarbeitet werden oder nicht, um Zugriff auf solche Daten sowie weitere Informationen und eine Kopie der Daten gemäß dem Gesetz zu erhalten.

Sie haben das Recht, in Übereinstimmung. Um mit dem Gesetz anzufordern, dass die von Ihnen abgeschlossenen Daten abgeschlossen sein oder dass ungenaue Daten über Sie korrigiert werden.

Sie haben das Recht, in Übereinstimmung. Nach den gesetzlichen Anforderungen, um zu verlangen, dass Daten bezüglich von Ihnen ohne Verzögerung gelöscht werden, oder alternativ in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen, um die Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu erfordern.

Sie haben das Recht, zu verlangen, dass die von Ihnen angegebenen Daten, die uns zur Verfügung gestellt haben, in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen erhielt und nach Anforderung, dass sie an andere verantwortliche Personen übertragen werden.

Sie haben auch das Recht, in Übereinstimmung mit dem Gesetz eine Beschwerde mit der zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, die Zustimmung mit Effekt für die Zukunft zu widerrufen.

Recht des Einwands
Sie können sich der zukünftigen Verarbeitung von Daten, die Ihnen jederzeit in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen bezieht. Der Einwand kann insbesondere gegen die Verarbeitung zum Zwecke der direkten Werbung vorgenommen werden.

Cookies und Reaktionsrecht auf direkte Werbung
"Cookies" sind kleine Dateien, die auf den Computern der Benutzer gespeichert sind. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Informationen gespeichert werden. Der Hauptzweck eines Cookies besteht darin, Informationen über einen Benutzer (oder das Gerät, auf dem der Cookie gespeichert ist) speichern, während oder nach seinem Besuch innerhalb eines Online-Angebots. Temporäre Cookies oder "Session-Cookies" oder "Transient Cookies" sind Cookies, die gelöscht werden, nachdem ein Benutzer ein Online-Angebot hinterlässt und seinen Browser schließt. Ein solcher Cookie kann beispielsweise den Inhalt eines Einkaufswagens in einem Online-Speicher oder einen Anmeldezustand speichern. Cookies, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben, werden als "permanent" oder "persistent" bezeichnet. Beispielsweise kann der Anmeldezustand gespeichert werden, wenn Benutzer nach einigen Tagen sie besuchen. Ebenso können die Interessen der Benutzer in einem solchen Cookie gespeichert werden, der für Bereichsmess- oder Marketingzwecke verwendet wird. Kekse von Drittanbietern "sind Cookies, die von anderen Anbietern als der verantwortlichen Partei angeboten werden, die das Online-Angebot betreibt (ansonsten, wenn sie nur seine Cookies sind, werden sie als" First-Party-Cookies "bezeichnet).

Wir können temporäre und permanente Cookies verwenden und Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung enthalten.

Wenn Benutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Computer gespeichert werden sollen, werden sie aufgefordert, die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu funktionalen Einschränkungen dieses Online-Angebots führen.

Ein allgemeiner Einwand der Verwendung von Cookies, die für Online-Marketingzwecke verwendet werden, kann für eine große Anzahl von Diensten erklärt werden, insbesondere bei Tracking, über die US-Site http://www.aboutads.info/choices/oders die EU Seite http://www.youronlinechoices.com/. Darüber hinaus kann die Speicherung von Cookies erreicht werden, indem sie in den Browsereinstellungen deaktiviert werden. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Funktionen dieses Online-Angebots verwendet werden können.

Deliktion von Daten
Die von uns verarbeiteten Daten werden in seiner Verarbeitung gemäß den gesetzlichen Anforderungen gelöscht oder eingeschränkt. Wenn nicht ausdrücklich innerhalb des Geltungsbereichs dieser Datenschutzerklärung angegeben, werden die von uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie nicht mehr für ihren beabsichtigten Zweck erforderlich sind, und der Löschvorgang stimmt nicht mit den gesetzlichen Retentionsverpflichtungen in Konflikt.

Wenn die Daten nicht gelöscht werden, da es für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich ist, wird seine Verarbeitung eingeschränkt. D. H. Die Daten werden gesperrt und für andere Zwecke nicht verarbeitet. Dies gilt beispielsweise für Daten, die aus Gründen des gewerblichen oder steuerlichen Rechtsbehandlungen beibehalten werden müssen.

Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzerklärung
Wir bitten Sie, sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir werden die Datenschutzrichtlinie anpassen, sobald die von uns durchgeführten Änderungen der Datenverarbeitungsvorgänge erforderlich sind. Wir informieren Sie, sobald die Änderungen einen Akt der Zusammenarbeit von Ihrer Seite (z. B. Zustimmung) oder einer anderen individuellen Benachrichtigung erfordern.

Business-bezogene Verarbeitung
Außerdem verarbeiten wir
- Vertragsdaten (z. B. Gegenstand des Vertrags, des Begriffs, der Kundentategorie).
- Zahlungsdaten (z. B. Bankdaten, Zahlungshistorie) unserer Kunden, potenziellen Kunden und Geschäftspartnern zur Bereitstellung von vertraglichen Dienstleistungen, Service- und Kundenbetreuung, Marketing-, Werbe- und Marktforschung.

Bestellabwicklung im Online-Shop- und Kundenkonto
Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden im Rahmen der Bestellprozesse in unserem Online-Shop, um die ausgewählten Produkte und Dienstleistungen sowie deren Zahlung und Lieferung oder Ausführung zu aktivieren und zu bestellen.

Die verarbeiteten Daten umfassen Bestandsdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten und die Datenfächer der Verarbeitung umfassen unsere Kunden, potenziellen Kunden und andere Geschäftspartner. Die Verarbeitung erfolgt zur Bereitstellung vertraglicher Dienste im Rahmen des Betriebs eines Online-Shops, Abrechnungs-, Liefer- und Kundendienstleistungen. In diesem Zusammenhang verwenden wir Session-Cookies, um den Warenkorb-Inhalt und dauerhafte Cookies zum Speichern des Anmeldezustands zu speichern.

Die Verarbeitung erfolgt zur Erfüllung unserer Dienstleistungen und der Umsetzung vertraglicher Maßnahmen (z. B. Durchführung von Auftragstransaktionen), und soweit sie gesetzlich gesetzlich vorgeschrieben ist (z. B. rechtlich erforderliche Archivierung von Geschäftstransaktionen für Handels- und Steuerzwecke). In diesem Zusammenhang sind die nach Bedarf gekennzeichneten Informationen für die Begründung und Erfüllung des Vertrags erforderlich. Wir geben die Daten an Dritte nur im Zusammenhang mit Lieferung, Zahlung oder im Rahmen von Rechtsberechtigungen und Verpflichtungen an, und wenn dies auf unseren legitimen Interessen basiert, über die wir Sie im Rahmen dieser Datenschutzerklärung informieren ( Zu Rechts- und Steuerberater, Finanzinstitute, Frachtunternehmen und Behörden).

Benutzer können optional ein Benutzerkonto erstellen, in dem sie ihre Bestellungen insbesondere anzeigen können. Während des Registrierungsvorgangs finden Sie den Benutzern die erforderlichen obligatorischen Informationen. Benutzerkonten sind nicht öffentlich und können nicht von Suchmaschinen indexiert werden. Wenn Benutzer ihr Benutzerkonto gekündigt haben, werden ihre Daten in Bezug auf das Benutzerkonto gelöscht, deren Retention aus gewerblichen oder steuerlichen Gründen erforderlich ist. Informationen auf dem Kundenkonto bleiben bis zum Löschen mit der anschließenden Archivierung im Falle einer rechtlichen Verpflichtung oder unseren legitimen Interessen (z. B. im Falle von Rechtsstreitigkeiten). Es liegt in der Verantwortung der Benutzer, ihre Daten im Falle einer Kündigung vor dem Ende des Vertrags zu speichern.

Im Rahmen der Registrierung und erneuten Registrierungen sowie der Verwendung unserer Online-Dienste speichern wir die IP-Adresse und die Uhrzeit der jeweiligen Benutzeraktion. Die Lagerung basiert auf unseren legitimen Interessen sowie derjenigen der Nutzer des Schutzes gegen Missbrauch und andere nicht autorisierte Nutzung. Diese Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, es ist für die Verfolgung unserer gesetzlichen Ansprüche als legitimes Interesse erforderlich, oder es besteht eine rechtliche Verpflichtung dazu.

Die Löschung erfolgt nach Ablauf der rechtlichen Gewährleistung und anderer vertraglicher Rechte oder Verpflichtungen (z. B. Zahlungsansprüche oder Leistungsverpflichtungen aus Verträgen mit Kunden), wodurch die Notwendigkeit der Speicherung der Daten alle drei Jahre überprüft wird; Bei der Lagerung aufgrund der gesetzlichen Archivierungsverpflichtungen erfolgt die Löschung nach ihrem Ablauf.

Externe Zahlungsdienstleister
Wir verwenden externe Zahlungsdienstleister durch, deren Plattformen Benutzer und wir können Zahlungstransaktionen (z. B. jeweils mit einem Link zur Datenschutzerklärung, PayPal (https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy) einsetzen können. Vollständig), Klarna (https://www.klarna.com/en/datenschutz/), skrill (https://www.skrill.com/en/fusssiesie/datenschutzrichtlinie/), Giropay (https: //www.giropay) .de / Rechtliches / Datenschutz-AGB /), Visum (https://www.visa.de/datenschutz), mastercard (https://www.mastercard.de/de-de/datenschutz.html), American Express ( https://www.americanexpress.com/en/content/privacy-policy-statement.html).

Im Rahmen der Erfüllung von Verträgen nutzen wir die Zahlungsdienstleister auf der Grundlage der Kunst. 6 para. 1 beleuchtet B. Dsgvo. Darüber hinaus verwenden wir externe Zahlungsdienstleister auf der Grundlage unserer legitimen Interessen gemäß Art. 6 para. 1 beleuchtet F. DSGVO, um unseren Benutzern effektive und sichere Zahlungsmöglichkeiten anzubieten.

Die von den Zahlungsdienstanbietern verarbeiteten Daten umfassen Bestandsdaten, z. B. Name und Adresse, Bankdaten, z. B. Kontomummern oder Kreditkartennummern, Kennwörter, Bräunen und Prüfsummen sowie Vertrags-, Gesamt- und Empfängerinformationen. Die Informationen müssen die Transaktionen durchführen. Die eingegebenen Daten werden jedoch nur von den Zahlungsdienstleister verarbeitet und mit ihnen gespeichert. D. H. Wir erhalten keine Konto- oder Kreditkarten-Informationen, sondern nur Informationen mit Bestätigung oder negativen Informationen der Zahlung. Unter bestimmten Umständen übertragen die Zahlungsdienstleister die Daten an Kreditagenturen. Der Zweck dieser Übertragung besteht darin, Identität und Kreditwürdigkeit zu überprüfen. In dieser Hinsicht beziehen wir uns auf die Bedingungen und Datenschutzinformationen der Zahlungsdienstleister.

Für die Zahlungstransaktionen gelten die Bedingungen und Datenschutzinformationen der jeweiligen Zahlungsdienstleistungsanbieter, die innerhalb der jeweiligen Websites oder Transaktionsanwendungen zugegriffen werden können. Wir beziehen uns auch darauf, dass wir weitere Informationen und Beherbergung von Widerrufs, Informationen, Angaben und sonstigen betreffenden Fachrechten beziehen.

Verwaltung, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Kontaktmanagement
Wir verarbeiten Daten im Zusammenhang mit administrativen Aufgaben sowie Organisation unserer Geschäftstätigkeit, Finanzbuchhaltung und Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen wie Archivierung. In dieser Hinsicht verarbeiten wir dieselben Daten, die wir im Laufe der Bereitstellung unserer vertraglichen Dienste verarbeiten. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Kunst. 6 para. 1 beleuchtet C. Dsgvo, art. 6 para. 1 beleuchtet F. Dsgvo. Kunden, interessierte Parteien, Geschäftspartner und Website-Besucher sind von der Verarbeitung betroffen. Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung liegen in der Verwaltung, der Finanzbuchhaltung, der Büroorganisation, der Archivierung von Daten, d. H. Aufgaben, die der Aufrechterhaltung unserer Geschäftsaktivitäten, die Erfüllung unserer Aufgaben und Bereitstellung unserer Dienstleistungen dienen. Die Löschung der Daten in Bezug auf vertragliche Dienstleistungen und vertragliche Kommunikation entspricht den in diesen Verarbeitungsaktivitäten genannten Informationen.

In diesem Zusammenhang geben wir Daten an die Steuerbehörden, Beratern, wie Steuerberater oder Auditoren sowie andere Gebührenbüros und Zahlungsdienstleister.

Darüber hinaus speichern wir basierend auf unseren Geschäftsinteressen Informationen zu Lieferanten, Event-Organisatoren und anderen Geschäftspartnern, z. um sie zu einem späteren Zeitpunkt zu kontaktieren. Diese Daten, von denen die meisten unternehmensbezogen sind, wird im Allgemeinen dauerhaft gespeichert.

Teilnahme an Partner-Partnerprogrammen
In unserem Online-Angebot nutzen wir industrielle Standard-Tracking-Maßnahmen, die auf unseren legitimen Interessen beruhen (d. H. Interesse an der Analyse, Optimierung und den wirtschaftlichen Betrieb unseres Online-Angebots) gemäß der Kunst. 6 (1) beleuchtet. F DSGVO, soweit diese für den Betrieb des Affiliate-Systems erforderlich sind. Im Folgenden erklären wir den technischen Hintergrund den Benutzern.

Die von unseren Vertragspartnern angebotenen Dienstleistungen können auch auf anderen Websites (sogenannte Partnerverbindungen oder After-Buy-Systeme, falls zum Beispiel Verbindungen oder Drittanbieter angeboten werden, angeboten werden. Die Betreiber der jeweiligen Websites erhalten eine Provision, wenn die Benutzer den verbundenen Verbindungen folgen und anschließend die Angebote nutzen.

Zusammenfassend ist es für unser Online-Angebot erforderlich, dass wir nachverfolgen können, ob Benutzer, die an verbundenen Verbindungen und / oder der auf unserer Website verfügbaren Angebote interessiert sind, anschließend die Angebote in der Veranlassung der Partnerlinks oder unserer Online-Plattform übernehmen. Zu diesem Zweck werden die Affiliate-Verbindungen und unsere Angebote durch bestimmte Werte ergänzt, die Teil des Links sein können oder auf andere Weise, z. in einem Keks. Die Werte umfassen insbesondere die Quell-Website (Referrer), Zeit, eine Online-Kennung des Betreibers der Website, auf der sich der Affiliate-Link befindet, eine Online-Kennung des jeweiligen Angebots, einer Online-Kennung des Benutzers sowie der Tracking -Spezifische Werte wie Werbematerial-ID, Affiliate-ID und Kategorien.

Die Online-Bezeichnern der von uns verwendeten Benutzer sind Pseudonym-Werte. Das heißt, die Online-Bezeichner selbst enthalten keine personenbezogenen Daten wie Namen oder E-Mail-Adressen. Sie helfen uns nur, festzustellen, ob derselbe Benutzer, der auf einen Partner-Link angeklickt hat oder sich für ein Angebot über unser Online-Angebot interessierte, das Angebot angemessen, d. H., z. B. einen Vertrag mit dem Anbieter, zum Beispiel einen Vertrag mit dem Anbieter abgeschlossen. Der Online-Kennung ist jedoch in dem Umfang persönlich, soweit das Partnerunternehmen und auch der Online-Kennung zusammen mit anderen Benutzerdaten zusammenhängt. Nur auf diese Weise kann das Partnerunternehmen uns informieren, ob der Benutzer das Angebot angemessen hat und wir beispielsweise den Bonus auszahlen können.

Registrierungsfunktion
Benutzer können ein Benutzerkonto erstellen. Im Rahmen des Registrierungsvorgangs werden den Benutzern die erforderlichen obligatorischen Informationen zur Verfügung gestellt und auf der Grundlage von Kunst verarbeitet. 6 (1) beleuchtet. B DSGVO zum Zwecke der Bereitstellung des Benutzerkontos. Die verarbeiteten Daten umfassen insbesondere die Anmeldeeinformationen (Name, Passwort sowie eine E-Mail-Adresse). Die während der Registrierung eingegebenen Daten werden zur Verwendung des Benutzerkontos und dessen Zweck verwendet.

Benutzer können über Informationen, die für ihr Benutzerkonto relevant sind, wie z. B. technische Änderungen, per E-Mail informiert werden. Wenn Benutzer ihr Benutzerkonto beendet haben, werden ihre Daten, die sich auf das Benutzerkonto beziehen, gelöscht werden, unter bestimmten gesetzlichen Verpflichtungen, um sie zu behalten. Es liegt in der Verantwortung der Benutzer, ihre Daten vor dem Abschluss vor dem Ende des Vertrags zu sichern. Wir sind berechtigt, alle vom Vertragsdauer gespeicherten Benutzerdaten unwiederbringlich zu löschen.

Im Rahmen der Verwendung unserer Registrierungs- und Anmeldefunktionen sowie der Verwendung des Benutzerkontos speichern wir die IP-Adresse und die Uhrzeit der jeweiligen Benutzeraktion. Die Lagerung basiert auf unseren legitimen Interessen sowie derjenigen der Nutzer des Schutzes gegen Missbrauch und andere nicht autorisierte Nutzung. Grundsätzlich werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, es ist für die Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich, oder es besteht keine rechtliche Verpflichtung, dies gemäß der Kunst zu tun. 6 para. 1 beleuchtet C. Dsgvo. Die IP-Adressen werden spätestens nach 7 Tagen anonymisiert oder gelöscht.

Kommentare und Beiträge
Wenn Benutzer Kommentare oder andere Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen 7 Tage auf der Grundlage unserer legitimen Interessen im Sinne der Technik gespeichert werden. 6 (1) beleuchtet. F. DSGVO werden 7 Tage lang gelagert. Dies geschieht für unsere Sicherheit, falls jemand rechtswidrige Inhalte in Kommentaren und Posts (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda usw.) lässt. In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder den Posten verfolgt werden und sind daher an der Identität des Autors interessiert.

Darüber hinaus reservieren wir das Recht auf der Grundlage unserer legitimen Interessen gemäß Art. 6 para. 1 beleuchtet F. DSGVO, um die Informationen der Benutzer zum Zwecke der Spam-Erkennung zu verarbeiten.

Auf derselben Rechtsgrundlage reservieren wir das Recht, bei Umfragen, um die IP-Adressen von Benutzern für ihre Dauer zu speichern und Cookies zu verwenden, um mehrere Stimmen zu vermeiden.

Die persönlichen Informationen, die im Rahmen von Kommentaren und Beiträgen, Anwalts- und Website-Informationen sowie die Inhaltsinformationen bereitgestellt werden, werden von uns dauerhaft gespeichert, bis die Benutzerobjekte dauerhaft gespeichert werden.

Kommentar Abonnements
Follow-up-Kommentare können von Benutzern mit ihrer Einwilligung gemäß der Technik abonniert werden. 6 para. 1 beleuchtet ein dsgvo. Benutzer erhalten eine Bestätigungs-E-Mail, um zu überprüfen, ob sie der Eigentümer der eingegebenen E-Mail-Adresse sind. Benutzer können jederzeit von laufenden Kommentarabonnements abbestellen. Die Bestätigungs-E-Mail enthält Anweisungen zum Abbestellen. Im Sinne der Nachweis der Benutzereinwilligung speichern wir die Zeit des Abonnements zusammen mit der IP-Adresse der Benutzer und löschen diese Informationen, wenn Benutzer abbestellen.

Sie können sich von unserem Abonnement jederzeit abmelden, d. H. Deaktivieren Sie Ihre Zustimmung. Wir können auf der Grundlage unserer legitimen Interessen unbeabsichtigte E-Mail-Adressen für bis zu drei Jahre speichern, bevor Sie sie löschen, um die Zustimmung vorherzusehen. Die Verarbeitung dieser Daten ist auf den Zweck einer möglichen Verteidigung gegen Ansprüche beschränkt. Eine einzelne Löschanforderung ist jederzeit möglich, vorausgesetzt, dass die frühere Existenz der Zustimmung gleichzeitig bestätigt wird.

Abrufen von Emojis und Smilies
In unserem WordPress-Blog, grafische Emojis (oder Smilies), d. H. Kleine Grafikdateien, die Emotionen ausdrücken, werden verwendet, die von externen Servern erhalten werden. Hier sammeln die Anbieter der Server die IP-Adressen der Benutzer. Dies ist notwendig, damit die EMOJI-Dateien an die Browser der Benutzer übermittelt werden können. Der Emojie-Service wird von Automattic Inc, 60 29th Street # 343, San Francisco, CA 94110, USA, bereitgestellt. Datenschutzerklärung von Automattic: https://automattic.com/privacy/. Die verwendeten Serverdomains sind s.w.org und twemoji.maxcdn.com. Soweit wir wissen, sind dies sogenannte Inhalte-Liefernetzwerke, d. H. Servern, die nur zur Übertragung von Dateien schnell und sicher dienen, und die personenbezogenen Daten der Benutzer werden nach der Übertragung gelöscht.

Die Verwendung von Emojis basiert auf unseren legitimen Interessen, d. H. Interesse an einem attraktiven Design unseres Online-Angebots nach Art. 6 para. 1 beleuchtet F. Dsgvo.

Kontaktierung
Bei der Kontaktaufnahme (z. B. über Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder über Social Media) werden die Anwendungen des Benutzers verwendet, um die Kontaktanfrage und dessen Handhabung gemäß der Technik zu verarbeiten. 6 para. 1 beleuchtet B. (Im Rahmen vertraglicher / vorvertraglicher Beziehungen), Kunst. 6 para. 1 beleuchtet F. (Andere Anfragen) DSGVO-Prozesse ... Die Details des Benutzers können in einem Kundenbeziehungsmanagementsystem ("CRM-System") oder vergleichbare Anfrageorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, wenn sie nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen alle zwei Jahre die Notwendigkeit; Darüber hinaus gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Newsletter
Mit den folgenden Informationen informieren wir Sie über den Inhalt unseres Newsletters sowie die Inhalte unseres Newsletters sowie die Registrierung, das Versand- und statistische Bewertungsprozess und Ihre Rechte des Einwands. Durch das Abonnieren unseres Newsletters erklären Sie sich damit einverstanden, es und den beschriebenen Verfahren zu erhalten.

Inhalt des Newsletters: Wir senden NEWSLETTER, E-Mails und andere elektronische Benachrichtigungen mit Werbeminformationen (im Folgenden "Newsletter") nur mit Zustimmung der Empfänger oder einer rechtlichen Erlaubnis. Wenn der Inhalt des Newsletters speziell im Rahmen einer Registrierung beschrieben wird, sind sie für die Zustimmung der Benutzer entscheidend. Andernfalls enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Dienstleistungen und uns.

Double Opt-In und Protokollierung: Die Registrierung für unseren Newsletter wird in einem sogenannten doppelten Opt-In-Prozess durchgeführt. Dies bedeutet, dass Sie nach der Registrierung eine E-Mail erhalten, in der Sie aufgefordert werden, Ihre Registrierung zu bestätigen. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand bei anderen E-Mail-Adressen registrieren kann. Die Anmeldungen für den Newsletter werden protokolliert, um den Registrierungsvorgang gemäß den gesetzlichen Anforderungen nachweisen zu können. Dies beinhaltet die Speicherung der Registrierungs- und Bestätigungszeit sowie der IP-Adresse. Ebenso werden Änderungen an Ihren mit dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Registrierungsdaten: Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, Ihre E-Mail-Adresse bereitzustellen. Optional bitten wir Sie, einen Namen für den Zweck einer persönlichen Adresse im Newsletter einzugeben.

Der Versand des Newsletters und die damit verbundene Leistungsmessung basieren auf der Zustimmung der Empfänger gemäß Art. 6 para. 1 beleuchtet A, Kunst. 7 DSGVO in Verbindung mit § 7 Abs. 2 nein. 3 UWG oder, wenn keine Einwilligung erforderlich ist, auf der Grundlage unserer legitimen Interessen in der Direktmarketing gemäß Art. 6 para. 1 lt. F. Dsgvo in Verbindung mit. § § 7 Abs. 3 UWG.

Die Protokollierung des Registrierungsvorgangs basiert auf unseren legitimen Interessen gemäß Art. 6 para. 1 beleuchtet f dsgvo. Unser Interesse richtet sich auf die Verwendung eines benutzerfreundlichen sowie sicheren Newsletter-Systems, das unseren Geschäftsinteressen dient, und erfüllt die Erwartungen der Nutzer und ermöglicht außerdem die Zustimmung.

Stornierung / Widerruf - Sie können den Erhalt unseres Newsletters jederzeit stornieren, d. H. Deaktivieren Sie Ihre Zustimmung. Sie finden einen Link, um den Newsletter am Ende jedes Newsletters abzubrechen. Wir können auf der Grundlage unserer legitimen Interessen unbeabsichtigte E-Mail-Adressen für bis zu drei Jahre aufbewahren, bevor sie gelöscht werden können, um die Zustimmung vorherzusehen. Die Verarbeitung dieser Daten ist auf den Zweck einer möglichen Verteidigung gegen Ansprüche beschränkt. Eine einzelne Löschanforderung ist jederzeit möglich, vorausgesetzt, dass die frühere Existenz der Zustimmung gleichzeitig bestätigt wird.

Newsletter - MailChimp
Der Newsletter wird mit dem Versanddienstanbieter "MailChimp", einer Newsletter-Dispatch-Plattform der US-amerikanischen Anbieter Rakete Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave Ne # 5000, Atlanta, GA 30308, USA, gesendet. Sie können die Datenschutzerklärung des Versanddienstanbieters hier anzeigen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. Die Rocket Science Group LLC D / B / A MailChimp ist nach dem Schutz der Privatsphäre zertifiziert, wodurch die Einhaltung der europäischen Datenschutzniveaus (https://www.privacyShield.gov/participant?id=A2ZT0000000TO6HAG&Status=Active sorgt danach ). Der Versanddienstleister wird auf der Grundlage unserer legitimen Interessen gemäß Kunst verwendet. 6 para. 1 beleuchtet F. DSGVO und eine Auftragsabwicklungsvereinbarung gemäß Art.-Nr. 28 para. 3 p. 1 dsgvo.

Der Dispatch-Dienstanbieter kann die Daten der Empfänger in Pseudonym-Form verwenden, d. H. Ohne einen Benutzer, um einen Benutzer zu übertragen, um seine eigenen Dienste zu optimieren oder zu verbessern, z. die Versand und Präsentation des Newsletters oder zur statistischen Zwecke technisch optimieren. Der Dispatch-Dienstanbieter nutzt jedoch nicht die Daten unserer Newsletter-Empfänger, um sie selbst zu schreiben oder die Daten an Dritte weiterzugeben.

Newsletter - Dispatch Service Provider
Der Versand des Newsletters erfolgt vom Dispatch-Service-Anbieter [Name, Adresse, Land]. Hier können Sie die Datenschutzerklärung des Versanddienstanbieters anzeigen: [Link zu Datenschutzerklärung]. Der Versanddienstleister wird auf der Grundlage unserer legitimen Interessen gemäß Kunst verwendet. 6 para. 1 beleuchtet F. DSGVO und ein Auftragsvertragsvertrag gemäß Art. 28 para. 3 p. 1 dsgvo.

Der Dispatch-Dienstanbieter kann die Daten der Empfänger in Pseudonym-Form verwenden, d. H. Ohne einen Benutzer, um einen Benutzer zu übertragen, um seine eigenen Dienste zu optimieren oder zu verbessern, z. die Versand und Präsentation des Newsletters oder zur statistischen Zwecke technisch optimieren. Der Dispatch-Dienstanbieter nutzt jedoch nicht die Daten unserer Newsletter-Empfänger, um sie selbst zu schreiben oder die Daten an Dritte weiterzugeben.

Newsletter - Leistungsmessung
Die Newsletter enthalten ein sogenanntes "Web Beacon", d. H. Eine pixelgroße Datei, die von unserem Server abgerufen wird, wenn der Newsletter geöffnet ist, oder wenn wir einen Dispatch-Dienstanbieter von ihrem Server verwenden. Im Zuge dieses Abrufs, technische Informationen, wie beispielsweise Informationen zum Browser und Ihr System sowie Ihre IP-Adresse und die Zeit des Abrufs werden gesammelt.

Diese Informationen dienen zur technischen Verbesserung der Dienste, die auf den technischen Daten oder den Zielgruppen basieren, und ihr Leseverhalten, das auf ihren Abrufstandorten basiert (die mit Hilfe der IP-Adresse) oder der Zugriffszeiten ermittelt werden können. Die statistischen Umfragen umfassen auch die Ermittlung, ob die Newsletter geöffnet werden, wenn sie geöffnet sind und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen an einzelne Newsletter-Empfänger zugewiesen werden. Es ist jedoch weder unsere Absicht noch, wenn verwendet, der der Versanddienstleister, um einzelne Benutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr, um die Lesegewohnheiten unserer Benutzer zu erkennen und unseren Inhalt an sie anzupassen oder nach den Interessen unserer Benutzer unterschiedliche Inhalte zu senden.

Ein separater Widerruf der Leistungsmessung ist leider nicht möglich, wobei das gesamte Newsletter-Abonnement storniert werden muss.

Hosting- und E-Mail-Versand
Die von uns verwendeten Hosting-Dienste dienen zur Bereitstellung der folgenden Dienste: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz- und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsdienste und technische Wartungsdienste, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Online-Angebots verwenden .

Wir sind in diesem Zusammenhang oder unser Hosting-Anbieter, Prozessbestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Metadaten und Kommunikationsdaten von Kunden, interessierten Parteien und Besuchern dieses Online-Angebots auf der Grundlage unserer legitimen Interessen In einer effizienten und sicheren Bereitstellung dieses Online-Angebots gemäß Art. 6 para. 1 beleuchtet f dsgvo in Verbindung mit der Kunst. 28 DSGVO. Kunst. 28 DSGVO (Abschluss des Auftragsabwicklungsvertrags).

Sammlung von Zugangsdaten und Protokolldateien
Wir bzw. unserem Hosting-Anbieter sammeln uns auf der Grundlage unserer legitimen Interessen in Bezug auf Kunst. 6 para. 1 beleuchtet F. DSGVO, wir sammeln Daten zu jedem Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Server-Protokolldateien). Die Zugangsdaten beinhalten den Namen der auf Zugriffe, Datei, Datum und Uhrzeit des Zugriffs der Website, den Datenbetrag, der Datenübertragung, die Benachrichtigung des erfolgreichen Zugriffs, des Browsers und der Version, dem Betriebssystem des Benutzers, der Referrer-URL (der zuvor besuchten Seite), IP-Adresse und den anfragenden Anbieter.

Protokolldateiinformationen werden aus Sicherheitsgründen (z. B. für die Klärung von Missbrauch oder Betrug) für maximal 7 Tage gespeichert und dann gelöscht. Daten, deren weitere Speicherung für nachweisbare Zwecke erforderlich ist, ist vom Löschen bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls befreit.

Google Tag Manager
Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der wir sogenannte Website-Tags über eine Schnittstelle verwalten können (und somit integrierter Google Analytics sowie andere Google-Marketing-Dienste in unser Online-Angebot). Der Tag-Manager selbst (der die Tags implementiert) verarbeitet keine personenbezogenen Daten der Benutzer. In Bezug auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Benutzer finden Sie in den folgenden Informationen zur Google-Dienste. Nutzungsrichtlinie: https://www.google.com/intl/en/tagmanager/use-policy.html.

Google Analytics
Wir nutzen auf der Grundlage unserer legitimen Interessen (dh das Interesse an der Analyse, Optimierung und den wirtschaftlichen Betrieb unseres Online-Angebots im Sinne von Art. 6 Abs. 1 LIT. F. DSGVO) Google Analytics, ein Webanalysen-Service, der von Google bereitgestellt wird Llc ("Google"). Google verwendet Cookies. Die von dem Cookie generierten Informationen über die Verwendung des Online-Angebots von den Benutzern werden in der Regel an einen Google-Server in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Google ist im Rahmen des Privatsphäre-Shield-Abkommens zertifiziert und bietet dabei eine Übereinstimmung mit der Einhaltung des europäischen Datenschutzgesetzes (https://www.privacyshield.gov/participant?id=A2ZT0000001L5AIAIE&Status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Namen verwenden, um Ihre Nutzung unserer Website zu bewerten, Berichte auf der Website-Tätigkeit für Website-Betreiber zusammenzustellen und andere Dienstleistungen in Bezug auf Website-Tätigkeiten und Internetnutzung anzubieten. Dabei können Pseudonym-Nutzungsprofile der Benutzer aus den verarbeiteten Daten erstellt werden.

Wir verwenden Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung. Dies bedeutet, dass die IP-Adresse von Benutzern von Google in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in den anderen Vertragsstaaten des Abkommens des Europäischen Wirtschaftsraums verkürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übermittelt und dort verkürzt.

Die vom Browser des Benutzers übertragene IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Benutzer können die Speicherung von Cookies verhindern, indem sie ihre Browser-Software entsprechend einstellen. Benutzer können auch die Sammlung der vom Cookie erzeugten Daten verhindern und mit ihrer Verwendung des Online-Angebots in Verbindung mit Google sowie die Verarbeitung dieser Daten von Google, indem Sie das Browser-Plugin, das auf dem folgenden Link verfügbar ist, herunterladen und installiert wird : //tools.google.com/dlpage/gaoptout? HL = DE.

Weitere Informationen zur Verwendung von Daten, Einstellungen und Opt-Out-Optionen von Google finden Sie unter den Datenschutzrichtlinien von Google (https://polyies.google.com/privacy) und den Einstellungen für die Anzeige von Anzeigen von Google (https: // adssettings.google.com/Authenticated).

Die persönlichen Daten der Benutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

Google Universal Analytics
Wir verwenden Google Analytics in Form von "Universal Analytics". "Universal Analytics" bezieht sich auf eine Methode der Google Analytics, in der die Benutzeranalyse auf einer Pseudonym-Benutzer-ID basiert und somit ein Pseudonym-Profil des Benutzers mit Informationen aus der Verwendung von verschiedenen Geräten erstellt wird (sogenannte "Cross-Device-Tracking ").

Targeting mit Google Analytics
Wir verwenden Google Analytics, um die Anzeigen in Werbemitteilungen von Google und seinen Partnern anzuzeigen, nur an die Benutzer, die auch Interesse an unserem Online-Angebot haben oder bestimmte Eigenschaften haben (z. B. Interessen in bestimmten Themen oder auf der Basis ermittelten Produkte) der besuchten Websites), die wir an Google übertragen (sogenannte "Remarketing-Publikums" oder "Google Analytics-Publiken"). Mit Hilfe von Remarketing-Publikum möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Anzeigen dem potenziellen Interesse der Benutzer entsprechen.

Google AdSense mit nicht personalisierten Anzeigen
Wir verwenden auf der Grundlage unserer legitimen Interessen (dh das Interesse an der Analyse, Optimierung und den wirtschaftlichen Betrieb unseres Online-Angebots im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Lit. DSGVO) Die Dienstleistungen von Google LLC, 1600 Amphitheater Parkway, Bergblick, CA 94043, USA, ("Google").

Google ist im Rahmen des Privatsphäre-Shield-Abkommens zertifiziert und bietet dabei eine Übereinstimmung mit der Einhaltung des europäischen Datenschutzgesetzes (https://www.privacyshield.gov/participant?id=A2ZT0000001L5AIAIE&Status=Active).

Wir verwenden den Service AdSense, mit dem Anzeigen auf unserer Website angezeigt werden, und wir erhalten eine Zahlung für ihre Anzeige oder andere Verwendung. Für diese Zwecke werden Nutzungsdaten, z. B. der Klick auf eine Anzeige und die IP-Adresse des Benutzers, verarbeitet, wodurch die IP-Adresse durch die letzten beiden Ziffern verkürzt wird. Daher ist die Verarbeitung der Daten der Benutzer pseudonymisiert.

Wir verwenden AdSense mit nicht personalisierten Anzeigen. In diesem Fall werden die Anzeigen auf der Grundlage von Benutzerprofilen nicht angezeigt. Nicht personalisierte Anzeigen basieren nicht auf dem vorherigen Benutzerverhalten. Das Targeting verwendet kontextuelle Informationen, einschließlich breiter (z. B. Standortebene) geografische Ziele basierend auf dem aktuellen Standort, Inhalt der aktuellen Website oder der App, und aktuellen Suchbegriffen. Google verhindert jedes personalisierte Targeting, einschließlich des demografischen Ziels und des Targetings basierend auf Benutzerlisten.

Weitere Informationen zur Verwendung von Daten, Einstellungen und Opt-Out-Optionen von Google finden Sie unter Google-Datenschutzrichtlinie (https://policies.google.com/technologies/ads) und die Einstellungen für die Anzeige von Anzeigen von Google (https: / /adssettings.google.com/Authenticated).

Google AdWords und Konvertierungsmessung
Wir verwenden auf der Grundlage unserer legitimen Interessen (dh das Interesse an der Analyse, Optimierung und den wirtschaftlichen Betrieb unseres Online-Angebots im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Lit. DSGVO) Die Dienstleistungen von Google LLC, 1600 Amphitheater Parkway, Bergblick, CA 94043, USA, ("Google").

Google ist im Rahmen des Privatsphäre-Shield-Abkommens zertifiziert und bietet dabei eine Übereinstimmung mit der Einhaltung des europäischen Datenschutzgesetzes (https://www.privacyshield.gov/participant?id=A2ZT0000001L5AIAIE&Status=Active).

Wir verwenden die Online-Marketing-Methode Google "AdWords", um Anzeigen in das Google-Werbenetzwerk (z. B. in den Suchergebnissen, in Videos, auf Webseiten usw.) zu platzieren, damit sie den Benutzern angezeigt werden, die ein angenommenes Interesse an den Anzeigen haben . Dadurch können wir Anzeigen für und in unseren Online-Angeboten zielgerichteter anzeigen, um Benutzer nur mit Anzeigen zu präsentieren, die möglicherweise mit ihren Interessen passen. Wenn beispielsweise ein Benutzer Anzeigen für Produkte angezeigt wird, die er oder sie an anderen Online-Angeboten interessiert ist, wird dies als "Remarketing" bezeichnet. Für diese Zwecke wird, wenn unsere Website und andere Websites, auf denen das Google-Werbenetzwerk aktiv ist, ein Code direkt von Google- und sogenannten (RE) -Marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als "Web" bezeichnet wird Beacons ") sind in die Website integriert. Mit ihrer Hilfe wird ein einzelner Cookie, d. H. Eine kleine Datei, auf dem Gerät des Benutzers gespeichert (vergleichbare Technologien können auch anstelle von Cookies verwendet werden). Diese Datei zeichnet auf, welche Webseiten, welche der Benutzer besucht hat, welche Inhalte der Benutzer interessiert ist, an der der Benutzer angemeldet ist und der Anwender angeklickt hat, sowie technische Informationen zum Browser- und Betriebssystem, den Webseiten, die Zeit des Besuchs und anderer Informationen über die Nutzung des Online-Angebots.

Darüber hinaus erhalten wir einen individuellen "Konvertierungsplätzchen". Die mit Hilfe des Cookie erhaltenen Informationen werden von Google verwendet, um Konvertierungsstatistiken für uns zu erstellen. Wir erfahren jedoch nur die anonyme Gesamtzahl der Benutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und auf eine mit einem Konvertierungs-Tracking-Tag markierende Seite umgeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, die Benutzer persönlich identifizieren.

Benutzerdaten werden pseudonym in dem Google-Werbenetzwerk verarbeitet. D. H. Google speichert und verarbeitet nicht z.B. Der Name oder die E-Mail-Adresse der Benutzer, verarbeitet jedoch die relevanten Datenplätzchen in Pseudonym-Benutzerprofile. D. H. Aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht verwaltet und für eine speziell identifizierte Person angezeigt, aber für den Cookie-Halter, unabhängig davon, wer dieser Cookie-Halter ist. Dies gilt nicht, wenn ein Benutzer Google explizit darf, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die Informationen, die über Benutzer gesammelt werden, werden an Google übermittelt und auf den Server von Google in den USA gespeichert.

Weitere Informationen zur Verwendung von Daten, Einstellungen und Optoptionen von Google finden Sie unter den Datenschutzrichtlinien von Google (https://policies.google.com/technologies/ADs) und Google Werbeanzeigeeinstellungen (https://adssettings.google) .com / authentifiziert).

Visual Website Optimizer
In unserem Online-Angebot wird der visuelle Website-Optimizer-Service auf der Grundlage unserer legitimen Interessen (z. B. Zinsen an der Analyse, Optimierung und den wirtschaftlichen Betrieb unseres Online-Angebots im Sinne von Art. 6 (1) Lit. f. DSGVO) Der Service-Visual-Website-Optimizer (ein Angebot von Wingify Software Private Limited, 404, Gopalhöhen, Netaji-Subhash-Ort, Pitam Pura, Delhi 110034, Indien) wird verwendet.

Die visuelle Website-Optimierung ermöglicht es, den Effekt unterschiedlicher Änderungen auf einer Website zu verfolgen (z. B. Änderungen in Eingabefeldern, Design usw.) im Rahmen des sogenannten "A / B-Tests", "Click Tracking" und "Wärmekarten". A / B-Tests werden verwendet, um die Benutzerfreundlichkeit und die Leistung von Online-Angeboten zu verbessern. Zum Beispiel werden Benutzer mit unterschiedlichen Versionen einer Website oder ihrer Elemente, z. B. Eingabeformulare, dargestellt, auf denen die Platzierung von Inhalten oder Etiketten von Navigationselementen abweichen kann. Dann, basierend auf dem Verhalten der Benutzer, z. "Click Tracking" ermöglicht es den Bewegungen der Benutzer innerhalb eines gesamten Online-Angebots. Da die Ergebnisse dieser Tests genauer sind, wenn die Interaktionen der Benutzer im Laufe der Zeit verfolgt werden können (z. B. in der Lage zu sehen, wenn ein Benutzer zurückzutragen), werden Cookies normalerweise auf den Computern der Benutzer für diese Testzwecke gespeichert. "Heatmaps" sind Mausbewegungen von Benutzern, die zur Bildung eines Gesamtbildes kombiniert werden, das beispielsweise verwendet werden kann, um zu identifizieren, welche Website-Elemente bevorzugt sind und welche Website-Elemente-Benutzer weniger bevorzugen.

Cookies werden nur für diese Testzwecke auf Benutzergeräten gespeichert. Es werden nur pseudonyme Benutzerdaten verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Visual Website Optimizer: https://vwo.com/privacy-policy/.

Wenn Sie keinen visuellen Website-Optimizer, um Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln, können Sie mit diesem Link auf die Datenerfassung eingerichtet sein: https: // [Bitte geben Sie Ihre Domäne ein] /? VWO_OPT_OUT = 1.

Online-Präsens in Social Media
Wir pflegen Online-Anzeigen in sozialen Netzwerken und Plattformen, um mit Kunden, interessierten Parteien und Benutzern dort kommunizieren zu können, und informieren Sie sie dort über unsere Dienstleistungen.

Wir möchten darauf hinweisen, dass Benutzerdaten außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden können. Dies kann zu Risiken für Benutzer führen, da es beispielsweise das Erzwingel der Rechte der Benutzer erschweren könnte. In Bezug auf US-amerikanische Anbieter, die im Rahmen des Datenschutzschilds zertifiziert sind, weisen wir darauf hin, dass sie dadurch verpflichten, den Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

Darüber hinaus werden Benutzerdaten in der Regel auf Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. Beispielsweise können Nutzprofile aus dem Nutzungsverhalten und daraus resultierende Interessen der Benutzer erstellt werden. Die Verwendungsprofile können wiederum verwendet werden, um beispielsweise Anzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen anzugeben, die vermutlich den Interessen der Benutzer entsprechen. Für diese Zwecke werden Cookies normalerweise auf den Computern der Benutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Benutzer gespeichert sind. Darüber hinaus können Daten unabhängig von den von den Benutzern verwendeten Geräte auch in den Nutzprofilen gespeichert werden (insbesondere wenn die Benutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei ihnen angemeldet sind).

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Benutzer basiert auf unseren legitimen Interessen, um Nutzer effektiv zu informieren und mit den Benutzern gemäß der Technik zu kommunizieren. 6 para. 1 beleuchtet F. Dsgvo. Wenn die Benutzer von den jeweiligen Anbietern der Plattformen zur Zustimmung zur Zustimmung der vorgenannten Datenverarbeitung gefragt werden, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Kunst. 6 para. 1 beleuchtet ein., Kunst. 7 dsgvo.

Eine detaillierte Beschreibung der jeweiligen Verarbeitung und der Opt-Out-Optionen finden Sie in den Informationen der unten verlinkten Anbieter.

Auch bei Anfragen zur Information und der Asserierung der Benutzerrechte weisen wir darauf hin, dass diese mit den Anbietern am effektivsten geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben Zugriff auf die Daten der Benutzer und können geeignete Maßnahmen ergreifen und direkt Informationen bereitstellen. Wenn Sie noch Hilfe benötigen, können Sie uns kontaktieren.

- Facebook, -Pages, -gruppen, (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) auf der Grundlage einer Vereinbarung zur gemeinsamen Verarbeitung von personenbezogenen Daten - Datenschutzrichtlinie: https: // www .faceBook.com / Über / Datenschutz / speziell für Seiten: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data, Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com, Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=A2ZT0000000GNYWAAC&Status=Active.

- Google / youtube (Google LLC, 1600 Amphitheater Parkway, Bergblick, CA 94043, USA) - Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy, Opt-out: https://adssettings.google.com/ Authentifiziert, Privatsphäre Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=A2ZT000000001L5AAI&Status=Active.

- Instagram (Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA) - Datenschutzerklärung / Opt-Out: http://instagram.com/about/legal/privacy/.

- Twitter (Twitter Inc., 1355 Marktstraße, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA) - Datenschutz: https://twitter.com/de/privacy, Opt-Out: https://twitter.com/ Personalisierung, Datenschutzschild: https://www.privacyshield.gov/participant?id=A2ZT0000000TorzaAo&status=Active.

- Pinterest (Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA) - Datenschutzerklärung / Opt-Out: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.

- LinkedIn (LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland) - Datenschutzerklärung https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy, Opt-out: https://www.linkedin.com/psettings/ Gästebefestigungen / Retargeting-Opt-out, Datenschutzschild: https://www.privacyshield.gov/participant?id=A2ZT0000000L0UZAA0&status=Active.

- XING (XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland) - Datenschutzerklärung / Opt-Out: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

- Wakalet (Wakelet Limited, 76 Quay Street, Manchester, M3 4Pr, Vereinigtes Königreich) - Datenschutzerklärung / Opt-Out: https://wakelelet.com/privacy.html.
- SoundCloud (SoundCloud Limited, Rheinsberger Str. 76/77, 10115 Berlin, Deutschland) - Datenschutzerklärung / Opt-Out: https://soundcloud.com/pages/privacy.


Integration von Diensten und Inhalten von Drittanbietern
In unserem Online-Angebot nutzen wir inhaltliche oder Serviceangebote Dritter auf der Grundlage unserer legitimen Interessen (z. B. Interesse an der Analyse, Optimierung und den wirtschaftlichen Betrieb unseres Online-Angebots im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Lit. f. DSGVO), um Inhalte oder Dienstleistungen zu integrieren, die von Drittanbietern angeboten werden, z. B. Videos oder Schriftarten (nachstehend einheitlich als "Inhalt" bezeichnet).

Dies erfordert immer, dass die Anbieter von Drittanbietern dieses Inhalts der IP-Adresse des Benutzers aufmerksam sind, da sie ohne die IP-Adresse den Inhalt nicht an ihren Browser senden konnten. Die IP-Adresse ist somit für die Anzeige dieses Inhalts erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse nur für die Lieferung des Inhalts verwenden. Anbieter von Drittanbietern können auch sogenannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons") für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Die "Pixel-Tags" können verwendet werden, um Informationen wie Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website auszuwerten. Die Pseudonym-Informationen können auch in Cookies auf dem Gerät des Benutzers aufbewahrt werden und können unter anderem technische Informationen zum Browser- und Betriebssystem, Verweis auf Websites, Besuch des Besuchs und anderer Informationen über die Nutzung unseres Online-Angebots sowie mit solchen Informationen aus anderen Quellen kombiniert werden.

Google Maps
Wir integrieren die Karten des Dienstes "Google Maps" des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheater Parkway, Bergblick, CA 94043, USA. Die verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Benutzer enthalten, die jedoch nicht ohne ihre Zustimmung gesammelt werden (normalerweise im Rahmen der Einstellungen ihrer mobilen Geräte ausgeführt). Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzrichtlinie: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-out: https://adssettings.google.com/Authenticated

Typkit Schriftarten von Adobe
Wir verwenden externe "Typkit-Schriftarten" auf der Grundlage unserer legitimen Interessen (dh das Interesse an der Analyse, Optimierung und den wirtschaftlichen Betrieb unseres Online-Angebots im Sinne von Art. 6 (1) LIT. F. DSGVO) Wir verwenden externe "typkit "Schriftarten des Anbieters Adobe Systems Software Ireland Limited, 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Republik Irland. Adobe ist im Rahmen des Schutzschildschutzes zertifiziert und bietet dabei eine Garantie für die Einhaltung des europäischen Datenschutzgesetzes (https://www.privacyshield.gov/participant?id=A2ZT0000000TNO9AAG&Status=Active).

Verwendung von Facebook Social Plugins
Wir verwenden Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerks Facebook.com auf der Grundlage unserer legitimen Interessen (dh das Interesse an der Analyse, Optimierung und den wirtschaftlichen Betrieb unseres Online-Angebots im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Lit. f. DSGVO) Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerks Facebook.com, das von Facebook Ireland Ltd, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbor, Dublin 2, Irland ("Facebook") betrieben wird.

Dies kann zum Beispiel Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte sowie Schaltflächen einschließen, mit denen Benutzer Inhalte dieses Online-Angebots in Facebook teilen können. Die Liste und das Erscheinungsbild von Facebook Social Plugins können hier angezeigt werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Facebook ist nach dem Schutz der Privatsphäre zertifiziert und bietet damit eine Garantie der Einhaltung des europäischen Datenschutzgesetzes (https://www.privacyshield.gov/participant?id=A2ZT00000GNYWAAC&Status=Active).

Wenn ein Benutzer eine Funktion dieses Online-Angebots aufruft, das ein solches Plugin enthält, etabliert sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Benutzers übermittelt und von diesem in das Online-Angebot integriert. Im Prozess können die Verwendungsprofile der Benutzer aus den verarbeiteten Daten erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Geltungsbereich der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins sammelt und den Benutzern daher nach unserem Wissensstand informiert.

Durch die Integration der Plugins erhält Facebook die Informationen, auf die ein Benutzer auf die entsprechende Seite des Online-Angebots aufgerechnet wurde. Wenn der Benutzer bei Facebook angemeldet ist, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Benutzer mit den Plugins interagieren, z. B. durch Klicken auf die Schaltfläche "Like" oder "Kommentar", werden die entsprechenden Informationen von Ihrem Gerät direkt an Facebook übertragen und dort gespeichert. Wenn ein Benutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht immer noch die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse lernen und lagern wird. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Geltungsbereich der Datenerfassung und der Weiterverarbeitung und Verwendung der Daten von Facebook sowie die damit verbundenen Rechte- und Einstellungsoptionen zum Schutz der Datenschutzerklärung finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Facebook: https: // www. Facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Benutzer ein Facebook-Mitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Online-Angebot Daten über ihn oder sie sammelt und auf seine auf Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, oder sie muss sich von Facebook abmelden und seine Kekse löschen bevor Sie unser Online-Angebot verwenden. Weitere Einstellungen und Einwände der Verwendung von Daten für Werbezwecke sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die US-Site http://www.aboutads.info / Wahlmöglichkeiten / oder die EU-Site http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen sind plattformunabhängig, d. H. Sie werden auf alle Geräte angewendet, z. B. Desktop-Computer oder mobile Geräte.

Twitter
In unserem Online-Angebot, Funktionen und Inhalten des Service Twitter, angeboten von Twitter Inc, 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA, können integriert sein. Dies kann beispielsweise Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte sowie Schaltflächen einschließen, mit denen Benutzer Inhalte dieses Online-Angebots in Twitter teilen können.

Wenn die Benutzer Mitglieder der Twitter-Plattform sind, kann Twitter den Anruf der oben genannten Inhalte und Funktionen der Profile der Benutzer zuweisen. Twitter ist im Rahmen des Privatsphäre-Schildabkommens zertifiziert und bietet damit eine Übereinstimmung mit der Einhaltung des europäischen Datenschutzgesetzes (https://www.privacyshield.gov/participant?id=A2ZT0000000Torzaao&status=Active). Datenschutzrichtlinie: https://twitter.com/de/privacy, opt-out: https://twitter.com/personalization.

Instagram
In unserem Online-Angebot, Funktionen und Inhalten des Service Instagram, angeboten von Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA, können integriert werden. Dies kann zum Beispiel Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte sowie Schaltflächen einschließen, mit denen Benutzer Inhalte dieses Online-Angebots in Instagram teilen können. Wenn die Benutzer Mitglieder der Instagram-Plattform sind, kann Instagram den Anruf der oben genannten Inhalte und Funktionen der Profile der Benutzer zuordnen. Datenschutzrichtlinie von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/.


Pinterest
In unserem Online-Angebot, Funktionen und Inhalten des Service Pinterest, angeboten von Pinterest Inc, 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA, können integriert sein. Dies kann zum Beispiel Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen einschließen, mit denen Benutzer Inhalte dieses Online-Angebots in Pinterest teilen können. Wenn die Benutzer Mitglieder der Pinterest-Plattform sind, kann Pinterest den Anruf der oben genannten Inhalte und Funktionen der Profile der Benutzer zuordnen. Pinterest-Datenschutzrichtlinie: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.


LinkedIn
Innerhalb unseres Online-Angebots, Funktionen und Inhalte des Dienstes LinkedIn, angeboten von LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland, können integriert werden. Dies kann beispielsweise Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte sowie Schaltflächen einschließen, mit denen Benutzer Inhalte dieses Online-Angebots in LinkedIn teilen können. Wenn die Benutzer Mitglieder der LinkedIn-Plattform sind, kann LinkedIn den Anruf der oben genannten Inhalte und Funktionen der Profile der Benutzer zuweisen. Datenschutzrichtlinie von LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy .gov / Teilnehmer? ID = A2ZT0000000L0UZAA0 & Status = aktiv). Datenschutzrichtlinie: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy, Opt-out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.


Google+
Innerhalb unseres Online-Angebots, Funktionen und Inhalten der Plattform Google+, angeboten von Google LLC, 1600 Amphitheater Parkway, Bergblick, CA 94043, USA ("Google"), kann integriert werden. Dies kann beispielsweise Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte sowie Schaltflächen einschließen, mit denen Benutzer Inhalte dieses Online-Angebots in Google teilen können. Wenn die Benutzer Mitglieder der Google+-Plattform sind, kann Google den Anruf der oben genannten Inhalte und Funktionen der Profile der Benutzer zuordnen.

Google ist im Rahmen des Privatsphäre-Shield-Abkommens zertifiziert und bietet dabei eine Übereinstimmung mit der Einhaltung des europäischen Datenschutzgesetzes (https://www.privacyshield.gov/participant?id=A2ZT0000001L5AIAIE&Status=Active). Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Setting- und Einwandoptionen finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Google (https://policies.google.com/technologies/ADs) sowie die Einstellungen für die Anzeige von Anzeigen von Google (https: //adssettings.google.com/Authenticated).

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von Ra Dr. Thomas Schwenke

Warenkorb

Keine weiteren Produkte mehr zum Kauf verfügbar

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.